#50 Axel Reitz Neonazi Aussteiger

#50 Axel Reitz 

„Ein pickliger Hänfling im viel zu großen Braunhemd. Ich muss heute den Kopf schütteln wenn ich die Bilder von damals sehe“

Axel Reitz war bis 2012 ein waschechter Nazi, auch bekannt als „der Hitler von Köln“ war er Wortführer in der Szene. Während ich mit 13 zur Misfits Platte griff, gründete er eine Kameradschaft. Es folgte jahrelanger Aktivismus, Knast wegen Volksverhetzung und letztlich der Ausstieg. 

Wir sprechen über alles! Seine Vergangenheit, den Aufbau der Naziszene, V-Männer, die AfD und wie er heute die Welt sieht.

Geniesst den Sonntag! 

Alle Folgen: http://bensprichtpodcast.de/

Itunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/ben-spricht-podcast/id1227520458?mt=2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.