#183 Birgit Kelle (Gegenderte Sprache)

Folge 183: Birgit Kelle (Genderkritik)

Was ist eigentlich intersektionaler Feminismus? Sind sie eigentlich selbst Feministin und wenn ja, was sagen andere Feministinnen zu Ihnen? Wie ist denn der aktuelle Stand in Sachen Binnen-i und Genderstern? Wer bestimmt denn eigentlich Veränderungen unserer Sprache?

Und wie fühlt es sich an im ständigen Meinungskampf zu sein?

Itunes: https://apple.co/2DltvZs

Spotify: https://spoti.fi/2QgN7R9

Exklusive Inhalte: https://www.patreon.com/bensprichtpodcast

Podcast Tassen und Shirts: http://www.shirtee.com/bensprichtpodcast

Schick mir ein Danke via Paypal an: https://www.paypal.me/bensprichtpodcast

Geschenkliste: https://amzn.to/36Z7JpM

E-Mail Newsletter Anmeldung:

https://bit.ly/2PIz9Ze

Regelmäßiger Stammtisch in München Termine:

https://t.me/Unaufgeregter_Stammtisch_Muc

Buchempfehlungen aus der Community: 

https://1baxx3i.podcaster.de/empfehlungen/

Erzähl mir deine Geschichte zu wechselnde Themen hier:

https://docs.google.com/document/d/1nlgDQNswIWnLDklIiqpVywf1PwiP75FJ8Q6UE_VIWPM/edit—————————————————————————

Werbung für Sponsoren:

http://farbenloewe.de

——————————————————————————

Birgit Kelles Buch „Noch normal? – Das lässt sich gendern“ https://amzn.to/2ZGoFiL

Birgit Kelles Blog: http://www.vollekelle.de

Schreibe einen Kommentar