#134 Stefan Blankertz (Anarchist)

Folge 134: Stefan Blankertz (Anarchist)

Stefan ist Anarchist im klassischen Sinne… Er erzählt aus seiner Jugend in den 60er Jahren. Zwischen Flugblätterverteilen und sozialdemokratischem Vater…

Welche Strömungen gab und gibt es im Anarchismus und was bedeutet er konkret? Wie ist das Menschenbild eines Anarchisten? Wie kann ein Leben ohne Staat aussehen? Was nervt Stefan an seiner Facebook Timeline am meisten und wie hätte ein Anarchokapitalist die Flüchtlingskrise 2015 „gemeistert“. 

————————————————————————

Itunes: https://apple.co/2DltvZs

Spotify: https://spoti.fi/2QgN7R9

Werdet Teil der Patron Familie schon ab 5$ im Monat: https://www.patreon.com/user?u=3725261 und Tassen im Yahudi Store: http://www.yahudi.de

Mails und Supporten via Paypal an: bensprichtpodcast@gmail.com

E-Mail Newsletter Anmeldung: https://bit.ly/2Ocof0h

Regelmäßiger Stammtisch in München Termine: https://t.me/Unaufgeregter_Stammtisch_Muc—————————————————————————

Werbung für Sponsoren:

https://investinhealth.de 

https://rotwild-outlet.de 

——————————————————————————

Stefans Bücher (Affiliate Links):

Migration, Integration, und Wohlfahrtsstaat: Freiheit ist die Lösung, und kein „Problem“: https://amzn.to/2AYQoyw

Politik macht Ohmacht: Demokratie zwischen Rechtspopulismus und Linkskonservativismus: https://amzn.to/321aEeR

Die Katastrophe der Befreiung: Faschismus und Demokratie: https://amzn.to/323yoyK

Schreibe einen Kommentar